Rohre ineinander stecken – Worauf ist zu achten – Was muss ich bestellen?

Februar 2017

Wir werden oft gefragt, welche Rohre man ineinander stecken kann. Die Einsatzzwecke dieser Anwendung sind vielfach. Beispielsweise muss ein Schild im Boden verankert werden, aber bei Bedarf herausgehoben werden, oder es muss eine Verlängerung eines Tisches gebaut werden, welche dann schnell aufgesteckt werden muss.

Hier geben wir gerne eine Erklärung, worauf bei der Auswahl des Profils besonders zu achten ist, damit das Ineinanderstecken auch später reibungslos funktioniert.

Zuerst sollte die Frage geklärt werden, wie weit das eine Rohr in das andere gesteckt werden muss. Ist es nur nötig ein paar Zentimeter ineinander zu schieben, oder muss das eine Rohr doch deutlich weiter in das andere geschoben werden. Der Hintergrund dieser Frage ist so einfach wie logisch. Je weiter das Rohr in das andere geführt werden soll, umso mehr „Spiel“ benötigt man, da die Rohre auch eine gewisse Biegung haben werden.

Jetzt sollte man sich Gedanken machen, welches das äussere Profil sein soll. Dort kann man dann mit der Wandstärke „spielen“, um das passende innere Rohr zu finden.

Aus unserer Erfahrung sollte man mindestens 2-3 mm Spiel einplanen wenn die Rohre weit ineinander geschoben werden. Soll das Rohr nur ein paar Millimeter ineinanderpassen, kann man auch weniger Spiel einplanen.

Man sollte doch meinen, dass 1 mm Spiel ausreichend sein sollte. Man darf allerdings nicht vergessen, dass es sich um längsnahtgeschweisste Rohre handelt die eine Fertigungstoleranz haben. Die Schweissnaht ist innen oft etwas erhaben. Und wenn die Rohre dann vielleicht nicht ganz Rechtwinklig sind oder eine runde Kante besitzen klappt das nicht.

Hier nun ein paar Beispiele, bezogen auf unverzinkte Rohre:

Angaben ohne Gewähr

Merken

Christian Heinrich Verfasst von:

17 Comments

  1. lichtenberger karl dipl.ing.
    5. März 2018
    Reply

    benötige außenrohr 60 x 60, wandstärke 3 mm, welches innenrohrprofil kann man problemlos ca. 300 mm einschieben?
    haben sie dieses material?
    benötige außenrohr 2 m und 2 mal innenrohr je 2 m.
    lichtenberger
    Werkstattleiter lsv essweiler

    • 8. März 2018
      Reply

      Guten Tag Herr Lichtenberger und vielen Dank für Ihre Frage.
      Bei einem Außenrohr von 60×60 sollte man ein Innenrohr von 55×55 wählen, welches aber leider kaum jemand bevorratet. Wir leider auch nicht.
      Als Alternative wird immer wieder 60x40x2 mit 55x34x2 gewählt.
      Sie können aber auch 60x60x4 mit 50x50x3 wählen. Das passt auch zusammen.

      Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

      Gruss
      Christian Heinrich
      stahlshop.de support

  2. Joachim Schmidt
    16. März 2018
    Reply

    Beim Außenrohr 60x60x3 würde das Innenrohr 55×55 doch gar nicht passen! Hätte 1mm Übermaß oder sehe ich das falsch?

    • 3. April 2018
      Reply

      Hallo Herr Schmidt,

      Sie haben recht. Da habe ich mich verrechnet. Das funktioniert natürlich nur mit maximal einer Wandstärke von 2 mm und nicht mit 4 mm.

  3. Klemens Gutmann
    22. März 2018
    Reply

    Hallo,
    ich benötige ein Vierkantstahlrohr mit 50x50x5 und würde gerne ein geeignetes Innenrohr dafür finden. Max. Spiel 1mm auf eine länge von ca. 1000mm.
    Können sie mir hier etwas geeignetes anbieten ?
    Oder geht das gar nicht ?

    • 3. April 2018
      Reply

      Guten Tag Herr Gutmann,

      vielen Dank für Ihre Frage. Wenn Sie ein Innenrohr für die Wandstärke 5 mm finden möchten kann man alternativ nur auf 4 mm Wandstärke gehen. Sie haben dann innen 42 mm und könnten dann ein 40x40er Rohr wählen. Wenn Sie 5 mm benötigen müsste man ein 38x38er nehmen. Das wird nur leider selten bevorratet. Wenn das etwas für Sie wäre bitte um Kontakt auf unsere Mailadresse info@stahlshop.de. Wir werden Ihnen dann etwas passendes anbieten.

      Gruss
      Christian Heinrich
      stahlshop.de support

  4. Marcus Schmid
    10. Dezember 2018
    Reply

    kann ich ein Quartrohr mit 40x40x2 in ein 45x45x2 stecken auf eine Länge von ca. 45-50 cm ?

    • 25. Januar 2019
      Reply

      Hallo Herr Schmidt,
      danke für die Frage. Wir haben das hier ausprobiert und es klappt leider nicht. 1 mm Luft ist einfach zu wenig, da das Rohr innen ja auch eine Schweißnaht hat. Nehmen Sie nach Möglichkeit ein 50 x 50 x 4 mm als Außenrohr. Damit klappt es bestimmt.
      Gruss aus Krefeld
      stahlshop support

  5. Thomas Heck
    11. April 2019
    Reply

    Hallo, auch ich wollte Rohre ineinanderschieben. Im Baumarkt hatte ich verschiedene Kombinationen ausprobiert, jedoch war die Auswahl natürlich begrenzt, sodass ich nur 2 mm Spiel probieren konnte. Das hat dann eben doch ziemlich stark gewackelt, weswegen ich gemeint habe, dass 1 mm Spiel reicht. Meine Wahl wären jetzt 25x25x2 in 30x30x2 in Edelstahl. Laut diesem Blogeintrag wird das aber auf eine Länge von 1500 mm nicht funktionieren. Richtig?

    • 11. April 2019
      Reply

      Guten Tag Herr Heck,
      wir haben das hier gerade ausprobiert im Lager. In Edelstahl sind die Rohre grundsätzlich feiner gearbeitet als in Stahl. Ineinanderschieben klappt am Anfang recht gut. Allerdings wird es ab ca. 600 mm schwieriger, da die Rohre ja in der Toleranz nicht immer absolut gerade sind. Daher kann ich leider keine Garantie geben das das funktioniert. Wenn man die Rohre aber etwas nachbearbeitet sollte es klappen.

      Ich hoffe, ich konnte Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen.

      Gruss
      stahlshop.de support

      • Thomas Heck
        11. April 2019
        Reply

        Vielen Dank für die Schnelle Antwort! Ich denke, ich werde als Führungsrohr dann 30x30x1,5 nehmen. Leider gibt es das bei Ihnen wohl nicht. Da ich aber in einem Stahlverarbeitenden Betrieb arbeite, sollte das kein Problem sein.

  6. 23. Juni 2019
    Reply

    Hallo

    Gibt es irgendwo Kunststoff Einsätze
    Das ich zb. ein 40×40 Rohr in einem 60×60 stecken kann?

    • 24. Juni 2019
      Reply

      Guten Tag Herr Grosz,

      vielen Dank für Ihre Frage. Wir haben für diese Reohre verstellbare Kunststoffstopfen. Diese sind aber nur zum Einstecken und einstellen der Höhe gedacht.
      Im Notfall kann man die Stopfen passend aufbohren / schneiden. Sie sind sehr stabil. Aber ich würde an Ihrer Stelle erstmal weiter suchen.

      Gruss aus Krefeld
      stahlshop.de support

  7. M. Hahn
    24. Juni 2019
    Reply

    Hallo Herr Heinrich,

    habe einen Doppelstabmattenzaun, den ich um 40-60 cm erhöhen möchte.

    Meine Zaunpfosten, verzinkt und lackiert haben das Aussenmaaß 60 x 40 x 2 mm + 0,4 /0,6 mm.
    Bräuchte hierfür ein Innerohr als Apapter um die Pfostenerhöhung aufzustecken.
    Könnten Sie mir hierzu was Empfehlen?
    Mit freundlichen Grüßen

    M. Hahn

    • 25. Juni 2019
      Reply

      Guten Tag Herr Hahn,

      wir haben Ihr Problem gerade mit unseren Rohren getestet. Rohr 60 x 40 x 2,0 als Außenrohr und innen ein 55 x 34 x 2,0 Rohr passt ganz kanpp, aber es passt. Ich bräuchte jetzt von Ihnen das Innenmaß Ihrer verzinkten Rohre. Dann könnte man sich der Sache annähern.

      Gruss aus Krefeld
      stahlshop.de support

  8. M. Hahn
    25. Juni 2019
    Reply

    Hallo Herr Heinrich, zunächst mal vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
    Die innen Maaße des Pfosten sind mit Schieblehre gemessen 55,,8mm x 36 mm
    Hoffe Sie haben eine adäquate Lösung.
    Vorab besten Dank.
    Mfg
    M. Hahn

    • 26. Juni 2019
      Reply

      Guten Morgen Herr Hahn,

      das sollte dann klappen. Im Zweifel muss das Rohr mit etwas Gewalt eingeführt werden. Wir haben das hier mit unverzinkten Rohren getestet. Da hat es geklappt.
      Sie sollten noch prüfen, ob Ihr Rohr eine erhöhte innenliegende Schweißnaht hat.

      Gruss
      stahlshop.de support

Schreibe einen Kommentar zu lichtenberger karl dipl.ing. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.